Dass eine richtige Ernährung wichtig ist um Augenringe loszuwerden, haben wir auf unserer Hauptseite „Augenringe Loswerden“ in unserem 7 Schritte Plan gegen Augenringe gezeigt. Einer der wichtigsten Faktoren bei der richtigen Ernährung ist, wie viel Salz am Tag gesund ist!

Viele unterschätzen, wie wichtig und doch gefährlich Salz für den Körper ist. Damit dir das nicht passiert, zeigen wir dir in diesen QuickTipp zusammengefasst, auf was du achten musst!

Verschiedene Esslöffel mit Gewürzen gefüllt

Wie viel Salz ist gesund für den Körper?

In Oma’s Kochbuch steht, dass zu viel Salz ungesund ist. Doch ist da etwas dran? Über diese Frage streiten sich viele Wissenschaftler und Forscher. Doch in einer Hinsicht stimmen sie sich alle überein:
Weder zu viel Salz, noch zu wenig ist gesund für den Körper!

Laut einer Studie von Forschern aus Neapel und Warwick, mit 177.025 Teilnehmern, haben Leute mit einem hohen Salzkonsum auch ein höheres Risiko einen Herzinfarkt zu erleiden.
Manch andere Einzelstudien belegen dieses Ergebnis, andere jedoch nicht, sodass sich kein eindeutiges Ergebnis herausarbeitet.

Es gibt auch Studien, die sich auf zu geringe Salzaufnahme beziehen. Chefkardiologe an der Uni-Klinik in Zürich, Thomas Lüscher, weist auf diese Studien hin.
Er begründet dies damit, dass der Körper bei einem zu geringen Salzhaushalt Hormone ausschüttet, die den Blutdruck erhöhen. Das Prinzip funktioniere wie bei Diabetes, sagte er.

offener Salzstreuer um den Salz herum liegt

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt, maximal sechs Gramm Salz pro Tag zu essen, was in etwa zwei bis drei Teelöffeln entspricht.

Dies ist ein relativ loser Wert, da er von Mensch zu Mensch unterschiedlich sein kann. Machst du viel Sport und schwitzt somit viel, solltest du mehr Salz essen, da in Schweiß sehr viel Salz enthalten ist.

Um es trotzdem allgemein zu machen wie viel Salz man pro Tag zu sich nehmen darf, nennt die DGE

  • Die Richtlinie von 6 Gramm Salz pro Tag für Erwachsene und Jugendliche.
  • Das Maximum von 10 Gramm Salz.
  • Das Minimum für Erwachsene von 1,4 Gramm.

In Einzelfällen, kann dies jedoch auch abweichen, also stütze dich nicht zu sehr auf diese Werte.

Trotzdem ist eins klar: Die Deutschen essen zu viel Salz!

Laut der Deutschen Erwachsenen Gesundheitssurvey von 2014 nehmen Frauen in etwa 8 Gramm und Männer in etwa 10 Gramm Salz am Tag zu sich, was definitiv zu viel ist!

Das meiste Salz wird durch verarbeitete Lebensmittel und Fertigprodukte aufgenommen. Die meisten Hersteller versuchen jedoch schon den Salzgehalt ihrer Speisen zu reduzieren.

Als Fazit heißt das für dich konkret, dass du unter Umständen darauf achten solltest, weniger Salz zu essen. In Fertigprodukten kannst du wenig dagegen machen, doch zuhause kannst du darauf achten, vielleicht das ein oder andere mal Salz zu vermeiden.

grauer Holztisch, auf dem eine größere und eine kleinere Schale

Wir hoffen, wir konnten dir mit diesem QuickTipp helfen und dir die Informationen geben, die du auch gesucht hast!
Falls du noch mehr nützliche kurze Beiträge lesen willst und mehr erfahren willst, kannst du dir bei QuickTipps viele interessante und lehrreiche Themen anschauen!