Wir wollen dir so gut es geht dabei helfen mit dem Rauchen aufzuhören!
In diesem QuickTipp kannst du die Phasen durchlesen, wie schnell dein Körper sich nach der letzten Zigarette erholt!

Die ersten 10 Tage…

Nach den ersten 10 Tagen hast du das schlimmste überstanden!
Natürlich wird es noch ein wenig mehr Zeit benötigen, doch die ersten 10 sind auch die schlimmsten.
Auch wenn es sein kann, dass du mit einigen Problemen zu kämpfen haben wirst, sind  wir doch überzeugt, dass du das schaffen kannst.
Als kleine Motivationsstütze zeigen wir dir hier, was es dir gesundheitlich bringt mit dem Rauchen aufzuhören.

Die Phasen nach der letzten Zigarette:

Nach…

  1. 20 Minuten sinken Herzschlag, Blutdruck und Körpertemperatur.
  2. 8 Stunden ist nur noch die Hälfte des Nikotin und des Kohlenmonoxid im Blut und der Sauerstoffgehalt im Blut normalisiert sich.
  3. 24 Stunden nimmt das Risiko für einen plötzlichen Herztod ab.
  4. 2 Tagen verbessern sich Geruchs- und Geschmackssinn.
  5. 3 Tagen fällt die Atmung wieder leichter, deine Bronchien erholen sich und dein Energielevel steigt.
  6. 2-12 Wochen verbessert sich in der Regel dein Kreislauf.
  7. 3 Monaten verbessert sich deine Lungenfunktion um fast ein Drittel und kann regenerieren. Außerdem steigt deine Durchblutung.
  8. 9 Monaten verringern sich Husten-, Keuch- und Atemprobleme. Dein Raucherhusten verschwindet und Abgespanntheit und Kurzatmigkeit werden deutlich besser.
  9. 1 Jahr halbiert sich dein Herzinfarktrisiko und dein Risiko einer Erkrankung an Herzkranzgefäße um 50% .
  10. 2 Jahren sind Herzinfarkt und Lungenkrebsrisiko weiter gesunken.
  11. 5 Jahren ist das Risiko Mund-, Rachen,- Speiseröhren- und Blasenkrebs zu bekommen um 50% gesunken.
  12. 10 Jahren halbiert sich das Lungenkrebsrisiko und ist somit so gut wie gleich hoch wie bei Menschen, die nie geraucht haben. Das Risiko Bauchspeicheldrüsenkrebs oder Kehlkopfkrebs zu bekommen sinkt weiter.
  13. 15 Jahren ist das Risiko für einen Herzinfarkt, Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Lungenkrebs nicht höher als bei Nichtrauchern.

Mann zündet sich eine Zigarette an mit schwarzem Hintergrund die Phasen

Fazit

Mit anderen Worten – wie du sehen kannst ist unser Körper ein wahres Wunder. In kürzester Zeit schafft er es das Risiko von Krankheiten auf Bruchteile zu senken und wenn man ihm ein wenig mehr Zeit gibt, wird es sogar wieder so, wie wenn nie etwas gewesen wäre. Überdies sind die Phasen, die für die Regeneration benötigt werden, verblüffend kurz!

Wir hoffen du konntest in diesem QuickTipp Inspiration und Motivation finden. Denke immer an diese Werte, wenn du doch mal wieder das verlangen nach einer Zigarette verspürst.

Falls du die besten Gründe mit dem Rauchen aufzuhören auch lesen willst um noch mehr Motivation zu bekommen, solltest du dir unbedingt den vorherigen QuickTipp durchlesen.
Rauchen kann auch ein Grund für Augenringe sein. Wenn du den 7 Schritte Plan gegen Augenringe kennenlernen möchtest, dann kannst du dir ihn auf unserer Hauptseite „Augenringe Loswerden“ durchlesen.
Wir wünschen dir viel Erfolg und genug Stärke um deine Ziele zu erreichen!